WM-Arena und Städtereise in die Bankenmetropole Frankfurt am Main

Im Juli 2006 entschlossen wir uns zu einem spontanen ausgedehnten Wochenendausflug in die größte Stadt Hessens. Unser Ziel war Frankfurt am Main. Unser Quartier bezogen wir bei einem sehr freundlichen „Falken“-Mitglied im Stadtteil Bornheim. Von dort ging es gemütlich per Fuß oder recht schnell mit der U-Bahn direkt in das Stadtzentrum. Für alle Fans von Städtereisen: Ein absolutes „must have“ ist ein Besuch des Main-Ufer-Festes – tolle Impressionen, leckere Crepes und ein wundervolles Ambiente.

[zurück zur Übersicht]